Events

Was ist das Projekt nochmal genau? Wie kann ich mitmachen? Wo sind die Anmeldungen? Wann findet ein Event statt? All diese Informationen finden Sie hier auf dieser Seite.

Die Anmeldung zu den LUtopia Labs ist ab sofort freigeschalten. Die Teilnahme an dem Abendprogramm ist kostenlos und findet über Cisco Webex statt. Bei jeder Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit 30 Minuten vor dem Start sich über den obigen Button einzuwählen. Sie brauchen nur Ihren Browser (z.B. Firefox oder Chrome/Chromium) und eine Tonausgabe. Mikrofon und Kamera können Sie vor dem Betreten des Raumes individuell ein- oder ausschalten.

Entdecken und Entscheiden *

* Zum Teilnehmen den Button „Zu den Event-Räumen“ klicken.

Mittwoch, 24. März 2021

18.00 bis 19.00 Uhr

Donnerstag, 08. April 2021

19.00 bis 20.00 Uhr

Samstag, 10. April 2021

19.00 bis 20.00 Uhr

Mittwoch, 14. April 2021

18.00 bis 19.00 Uhr

Entdecken und Entscheiden

Bei „Entdecken und Entscheiden“ sind Sie gefragt!
Diese Webex-Treffen dienen dem Austausch mit Ihnen.
Projektleiter Christoph Deeg führt Sie durch eine fiktive Version von Ludwigshafen und stellt Ihnen die in Minecraft dargestellten Plätze vor. Sie erhalten dazu eine Palette von vorgegebenen Funktionen.

Aus diesen können Sie für die einzelnen Orte diejenigen auswählen, die Ihnen jeweils passend erscheinen.
Entdecken und entscheiden Sie mit!

LUtopia Labs *

* Zum Teilnehmen den Button „Anmeldung LUtopia Labs“ klicken.

Montag, 19. April 2021

Mittwoch, 21. April 2021

Samstag, 24. April 2021

Montag, 26. April 2021

Mittwoch, 28. April 2021

immer 16.00 bis 19.00 Uhr

Online via Webex/Minecraft

In den Labs werden wir Ihre Visionen für die Plätze in Minecraft nachbauen. Während des Workshops steht Ihnen das Team von dasHaus und des Ideenwerks zur Seite. Für die Teilnahme müssen Sie Minecraft Java Edition (kostenlos) auf Ihrem PC oder Mac installieren. Die Zugangsdaten für das Spiel und den Server bekommen Sie in einer gesonderten Mail von uns.

 

Tagesprogramm

Erste Projektwoche

Montag, 19. April bis Freitag, 23. April

12.30 bis 13.15 Uhr Mittagspause

10.30 bis 10.45 Uhr Frühstückspause

09.00 bis 09.30 Uhr

Morning-Briefing

09.30 bis 16.00 Uhr

Arbeitsphase – das Team arbeitet an den Themen

16.00 bis 16.45 Uhr

Minecraft – Entdecken und Entscheiden

17.15 bis 18.00 Uhr

Workshops (zu den Workshops)

18.15 bis 18.45 Uhr

De-Briefing

Zweite Projektwoche

Montag, 26. April bis Freitag, 30. April

10.30 bis 10.45 Uhr Frühstückspause

12.30 bis 13.15 Uhr Mittagspause

09.00 bis 09.30 Uhr

Morning-Briefing

09.30 bis 16.00 Uhr

Arbeitsphase – das Team arbeitet an den Themen

16.00 bis 16.45 Uhr

LUb(u)ilder (Beschreibung folgt)

17.15 bis 18.00 Uhr

Workshops (zu den Workshops)

18.15 bis 18.45 Uhr

De-Briefing

Abendprogramm *

* Zum Teilnehmen den Button „Zu den Event-Räumen“ klicken.

Montag, 19. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

Memory Connection Night

An diesem Abend möchten wir mit Ihnen auf eine besondere Reise gehen.
Wir nutzen verschiedene Varianten von Memory-Games, um Verbindungen zwischen Menschen und Orten zu erschaffen.
Diese Reise zu Orten in Ludwigshafen und Addis Abeba wird neue Perspektiven auf Orte eröffnen, bei denen Sie glaubten, sie schon komplett zu kennen.

Dienstag, 20. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

LU aus der Vogelperspektive

Wenn wir fliegen könnten, wie würden wir Städte wahrnehmen?
Würden wir sie verstehen? Würden wir sie anders denken?
An diesem Abend werden wir neue, ja verrückte Herangehensweisen für die Stadtentwicklung ausprobieren.
Vielleicht kann man eine Stadt planen, indem man würfelt?

Donnerstag, 22. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

LU schmecken

Gebäude sind wie gute Sandwiches. Es geht nicht um die einzelnen Schichten, es geht um die Kombination, das Geschmackserlebnis.
An diesem Abend werden wir gemeinsam Sandwiches erfinden, die wie ein gutes Gebäude funktionieren.
Denn schneidet man ein Sandwich in der Mitte durch, erkennt man die einzelnen „Flure des Geschmacks“.
Am Ende entstehen Rezepte für neue Sandwiches und vielleicht auch neue Ideen für die Stadt.

Freitag, 23. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

LU riechen

Jede Stadt hat ihre eigenen Gerüche. Man spricht beispielsweise von der „Berliner Luft“.
Man kann Düfte nicht digital verteilen, aber können wir digital Gerüche finden? An diesem Abend werden wir Gerüche und Reime zu einer neuen Stadtführung kombinieren.

Samstag, 24. April 2021

19.00 bis 20.00 Uhr

Kaiser Quartett

Konzert

Das Kaiser Quartett aus Hamburg spielt Songs und Themen aus 40 Jahren Gaming-Geschichte und eigene Kompositionen.

Sonntag, 25. April 2021

14.00 bis 19.00 Uhr

Retro Gaming Afternoon: Afrikanische Spiele

Dies ist ein besonderes Experiment: Wir spielen analoge Spiele als Videokonferenz.
Das besondere ist aber nicht nur die digital-analoge Spielerfahrung an sich, denn wir werden an diesem Abend nur afrikanische Brettspiele spielen. Manche sind Tausende von Jahren alt und andere erst vor ein paar Jahren entstanden.

Montag, 26. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

LU malen

Die meisten Menschen malen schon als Kinder erste Häuser.
Wir nehmen diese uralte Tradition wieder auf und versuchen unsere Stadt zu malen. Wir malen das Spielen und spielen das Malen und versuchen so, eine reduzierte und zugleich verrückte Idee unserer Stadt zu entwickeln.

Dienstag, 27. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

Escape the City

Glauben Sie wirklich, Sie kennen Ihre Stadt? Und wollten Sie schon immer die großen Geheimnisse lösen?
Dann ist dieser Abend genau der richtige für Sie. Denn an diesem Abend spielen wir ein Escape-Room-Game als Videokonferenz. Und nur diejenigen, die ihre Stadt wirklich kennen, werden das große Geheimnis lüften können. Aber Vorsicht: nichts ist wie es scheint…

Mittwoch, 28. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

Diversity & Games – Ein offener Talk

Ein offener Talk mit Mitarbeitenden der Stadtbibliothek Ludwigshafen
Ob stereotype Darstellungen, diverse Spielinhalte oder barrierefreie Spiele. Die Teilnehmenden entscheiden, über was sie diskutieren wollen. Begleitet wird der Talk von kleinen Impulsvorträgen. Eingeladen ist jede*r, egal ob Hardcore-Gamer oder Spiele-Neuling, jung oder alt, groß oder klein… schließlich geht es ja um Diversität!

Donnerstag, 29. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

sell your coach – die ultimative Gameshow

Dieser Abend ist ein großes Experiment.
Das Team von SOSTLAB und Marc Reisner haben eine Idee, und in den nächsten Wochen werden sie diese Idee weiterentwickeln. Es soll um Spielen, um unsere Träume und unser Leben in unserer Stadt gehen. Was genau passiert, steht erst kurz vor diesem Abend fest. Es ist ein Experiment für alle. So wie Städte immer etwas Überraschendes haben.

Freitag, 30. April 2021

19.00 bis 20.30 Uhr

Finale und Party

Das Camp geht zu Ende.

Das Team von SOSTLAB übergibt die Ergebnisse von zwei Wochen Arbeit an die Stadtgesellschaft. Damit ist die Reise in das Ludwigshafen der Zukunft aber nicht abgeschlossen. Es ist nur das Ende des Camps, aber nicht das Ende von LUtopia. Wir haben zusammengearbeitet, gelacht, diskutiert, experimentiert, geträumt und getanzt. Und die entstanden Ideen, Games und Konzepte sollen nun in die Stadt wirken und die Menschen Ludwigshafens aktivieren, ihre Stadt zu ihrem Lebensraum zu machen. Nach der Übergabe feiern wir zusammen eine digitale Party. Alle sind eingeladen und keine Sorge: die Teams von Kulturbüro, Stadtbibliothek und SOSTLAB werden auch weiterhin erreichbar sein.

Änderungen vorbehalten. Das stets aktuelle Programm finden Sie auf lutopia.de. 

Workshops *

* Zum Teilnehmen den Button „Zu den Event-Räumen“ klicken.

Das Workshopprogramm von LUtopia

Herzlich willkommen bei Workshopprogramm von LUtopia. Jeden Tag veranstalten wir kleine Workshops rund um die Themen: Spiel, Stadt, Transformation. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle können mitmachen. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Es geht nicht um Wissen, sondern um Ideen und Neugierde.

Die Workshops finden Montag bis Freitag von 17.15 bis 18.00 Uhr statt. Um mitzumachen benötigt man einen Computer oder ein Tablet mit Internetzugang. In manchen Workshops werden weitere Gegenstände benötigt. Es sind aber Alltagsgegenstände wie z.B. Stifte, Papier oder eine Schere.
Zu jedem Workshop wird es ein eigenes kleinen Tutorial geben. Diese Informationen werden wir in den nächsten zwei Wochen veröffentlichen. Entwickelt und durchgeführt werden die Workshops vom SOSTLAB, unserem deutsch-äthiopischen Expert*innen-Team, bestehend aus Bethlehem Anteneh, Dagmawi Bedilu und Christoph Deeg.

Wir wünschen viel Spaß mit unserem Workshop-Programm. Und bei Fragen oder Wünschen kann man uns immer gerne kontaktieren.

Montag, 19. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Stadt Wahrnehmen

Bevor wir die die Stadt verändern können, müssen wir verstehen, wie wir die Stadt wahrnehmen. Je mehr Menschen in einer Stadt leben, desto mehr verschiedene Wahrnehmungen derselben Stadt gibt es. In diesem Workshop begeben wir uns auf eine Reise zu unseren Sinnen. Wir erleben, wie wir Städte wahrnehmen und wie wir sie wahrnehmen könnten.

Dienstag, 20. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Stadt Verstehen

Eine Stadt ist eine Ansammlung von unterschiedlichen Elementen. Sie ist ein System mit vielen Funktionen. Erst wenn wir diese Funktionen verstehen, können wir sie auch ändern. In diesem Workshop beschäftigen wir uns auf spielerische Weise mit den Funktionen unserer Stadt. Wir testen die Stadt und schauen, was passiert, wenn man die Regeln ändert.

Mittwoch, 21. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Stadt Verändern

Das Leben in einer Stadt besteht aus vielen einzelnen Prozessen und Ritualen, und sehr oft denken wir gar nicht mehr darüber nach, wenn wir auf den Bus warten, einkaufen gehen oder uns mit Freunden treffen. In diesem Workshop suchen wir uns einzelne Tagesroutinen aus und überlegen uns, wie wir sie ändern könnten, damit der Alltag in der Stadt mehr Spaß macht.

Donnerstag, 22. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Leben im Spiel – Spiel im Leben

Jeder Mensch spielt. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn oft merken wir gar nicht, dass wir von Spiel umgeben sind. Dabei basieren ganz viele Aktivitäten und Traditionen unseres Lebens auf Spielmechaniken. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Frage des Spiels als Teil unseres Lebens. Wir begeben uns auf eine Reise des Lebens im Spiel und des Spiels im Leben.

Freitag, 23. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Kommunikation – Spielen – Arbeiten

In der Corona-Krise ist die Videokonferenz zu einem besonders wichtigen Kommunikationswerkzeug geworden, und auch LUtopia wäre ohne diese Angebote nicht möglich. Aber kann man aus Videokonferenzen Spiele machen? Und wäre das ein Ansatz, um in Zukunft dabei mehr Spaß zu haben? In diesem Workshop nutzen wir Webex als Spielfeld für neue Spielideen und allerlei Sinn und Unsinn.

Montag, 26. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Leben – Veränderung – Spiel

Spiel verändert uns, und wir verändern das Spiel. Was wäre, wenn eine Stadt ein Spiel wäre? Würde dieses Spiel Spaß machen? Was müsste geändert werden, damit die Stadt Spaß macht? In diesem Workshop überlegen wir, wie das Spiel die Stadt verändern kann. Dafür nutzen wir ein Modell aus der Gamification und bauen die Stadt der Menschen.

Dienstag, 27. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

11-Star-Experience

Die 11-Star-Experience ist eine Kreativtechnik, mit der man auf spielerische Weise Visionen für die Zukunft entwickeln kann, die man sogar umsetzen kann. Dabei entstehen vor allem wilde Ideen und kreative Konzepte. Doch je tiefer wir gehen, desto realistischer werden diese Ideen. In diesem Workshop wenden wir die 11-Star-Experience auf die Stadt Ludwigshafen an. Wir werden viel Spaß haben und nebenbei einiges über unsere Stadt lernen.

Mittwoch, 28. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Spiel Verändern

Wenn man lernen will, wie Spiele funktionieren, muss man sie spielen. Und dann muss man sie verändern und neu denken, dann versteht man ihre Mechaniken. In diesem Workshop werden wir Spiele neu denken und neu spielen und dabei lernen, wie Spiele eigentlich funktionieren und wie sie sein müssen, damit sie Spaß machen.

Donnerstag, 29. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Spiel Erweitern

Spiele bestehen aus vielen kleinen Spielmechaniken. Genauer sind Spiele Varianten und Kombinationen der immer gleichen Mechaniken. Wir wollen mehr darüber lernen und übertragen Spiele in andere Formate. In diesem Workshop wollen wir versuchen, Brettspiele in die Logik einer Videokonferenz zu übersetzen. Wie wird Webex zu einem Spielbrett, zu einem Spielfeld? Und was bedeutet das für das Spielerlebnis?

Freitag, 30. April 2021

17.15 bis 18.00 Uhr

Spiel Übertragen

„Die wollen nur spielen“ heißt es oft. Aber Spielen ist mehr als ein netter Zeitvertreib. Mit Spielen können wir die Welt verändern. In diesem Workshop wollen wir die Stadt zum Spielfeld machen. Wir übertragen das Spiel „Mensch ärgere Dich nicht“ auf die Stadt und überlegen uns, wie man das Spiel dann erleben würde. So wird die Stadt mit Ihren Gebäuden und Straßen zu einem riesigen Spielfeld.