Fünfter Workshop aus unserem Workshopprogramm – „Kommunikation – Spielen – Arbeiten“

Kann man mit Spielen bessere Videokonferenzen ermöglichen?  Am 23.04.2021 gehen wir dieser Frage in unserem nächsten Workshop auf den Grund. In diesem Workshop wagen wir ein Experiment: Wir wollen zusammen herausfinden, ob man Videokonferenzen durch den Einsatz von Spielelementen verbessern kann. Dafür werden wir neue Formen der Kommunikation und des Arbeitens ausprobieren. Das wird sicherlich ein großer Spass…

Der Workshop beginnt um 17:15h und endet um 18:00h. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang sowie ein Stift und ein Stück Papier und eine aktive Webcam. Der Zugang zu den Workshops/Videokonferenzen erfolgt über den gleichen Link, mit dem auch alle anderen Veranstaltungen von LUtopia umgesetzt werden.

Bei Rückfragen oder Wünschen bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen oder aber eine Mail an info@lutopia.de senden.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

LU schmecken – die kulinarische Abendveranstaltung

Am vierten Tag nähern wir uns in unserer Abendveranstaltung dem Thema Stadt in sehr experimentelle Art und Weise. Wir versuchen das Thema sehr abstrakt anzugehen und zugleich eine geschmackvolle Erfahrung zu erzeugen.

Wir verbinden das Thema Stadt mit dem Thema Essen. Inspiriert durch die Darstellungen von Sandwiches auf Plattformen wie Instagram versuchen wir die Kombination von Sandwiches als Visualisierung für Stadtkonzepte zu nutzen.

Was bedeutet das konkret? An diesem Abend werden wir Sandwiches basteln. Es geht um echte Sandwiches, die dann auch gegessen werden. Folgende Zutaten sind erlaubt: Tomaten, Käse, Schinken, Zwiebeln, Mayonnaise, Kräuter, Gurken, Ketchup oder Senf. Jede dieser Zutat steht für eine der Funktionen, die wir in der virtuellen Version von Ludwigshafen in Minecraft benutzen.

Wie aber wirken diese einzelnen Funktionen untereinander? Dies simulieren wir, indem wir die einzelnen Zutaten unterschiedlich in den Sandwiches kombinieren. Wie schmeckt ein Sandwich, bei dem die Tomaten und die Gurken nur unten zu finden sind? Und schmeckt es anders, wenn beide Zutaten nur oben zu finden sind? Es geht also um die Kombination der einzelnen Elemente zu einem großen ganzen.

Eine Stadt ist letztlich gesehen nichts anderes als eine Kombination von sehr vielen Funktionen. Und wie wir eine Stadt erleben hängt von der Kombination bzw. den Wechselwirkungen der Funktionen untereinander ab. Wir werden an diesem Abend also essen und simulieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Teilnahme. Diejenigen von Ihnen, die selber Sandwiches gestalten möchten, benötigen die beschriebenen Zutaten und zusätzlich Brot sowie eine Webcam, damit man die Ergebnisse zeigen kann. Es ist aber auch möglich, einfach nur zuzusehen. Aber bitte nicht sauer sein, wenn dann der große Hunger kommt.

Vereinfacht gesagt: wir wollen Appetit machen auf neue Perspektiven auf die Stadt. Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltungen und sind gespannt auf das Ergebnis.

Das Team LUtopia.

Vierter Workshop aus unserem Workshopprogramm – „Leben im Spiel – Spiel im Leben“

Das LUtopia-Camp geht weiter. Am 22.04.2021 steht der vierte Workshop des LUtopia-Camps an. In diesem Workshop geht es um die Frage, wo in unserem alltäglichen Leben Spiel oder Elemente des Spiels eine Rolle spielen. Natürlich machen wir das Ganze spielerisch. Wir werden uns viele Beispiele für Spiel als Teil des täglichen Lebens ansehen. Aber nicht alle diese Beispiele sind real. Manche sind einfach nur das Ergebnis unserer Ideen. Welche das sind, wollen wir zusammen ergründen.

Der Workshop beginnt um 17:15h und endet um 18:00h. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang. Der Zugang zu den Workshops/Videokonferenzen erfolgt über den gleichen Link, mit dem auch alle anderen Veranstaltungen von LUtopia umgesetzt werden.

Bei Rückfragen oder Wünschen bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen oder aber eine Mail an info@lutopia.de senden.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

Das Team LUtopia

LU aus der Vogelperspektive – Teil 2 unseres Abendprogramms

Am zweiten Tag des LUtopia-Camps beschäftigen wir uns am Abend mit einer anderen Sicht auf die Stadt und ihre Menschen. Wenn wir über die Zukunft einer Stadt, wenn wir über das Leben in Städten an sich sich nachdenken, dann gehen wir immer von dem aus, was wir schon kennen. Aber was wäre, wenn wir die Zukunft einer Stadt ganz anders denken? Kann man würfeln um eine Stadt zu verstehen und/oder zu planen?

Die Idee dahinter ist einfach: es geht um das Spielprinzip „Chance und Change“. Change bedeutet, wir haben einen direkten Einfluss auf die Veränderung unserer Stadt. Unser Verhalten, unsere Strategie verändert unser Umfeld. Chance bedeutet, der Zufall entscheidet, wie unsere Stadt in der Zukunft aussehen wird. Beide Elemente spielen in Spielen eine große Bedeutung. Nehmen wir als Beispiel „Mensch ärgere Dich nicht“. In diesem Spiel steht der Würfel für „Chance“. Das bedeutet, er ist eine unbekannte Variable – wir wissen nicht, was passiert und müssen uns anpassen. Das Ziehen der Figuren steht für „Change“. Hier haben wir die Kontrolle. Unser Verhalten bestimmt das Ergebnis.

In Spielen werden sehr oft beide Elemente angewendet. „Chance“ erzeugt immer neue Muster und Überraschungen, nimmt uns aber auch die Verantwortung für das Ergebnis. „Change“ wiederum bedeutet einen größeren strategischen Aufwand und eine direkte Verantwortung für unser Tun.

LU aus der Vogelperspektive startet am 20.04. um 19:00h online. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang inkl. Webcam mit Mikrofon oder Headset. Es werden keine weiteren Ressourcen benötigt. Zum Mitmachen einfach auf diesen Link klicken, dann öffnet sich die Videokonferenz.

Wir freuen uns sehr auf diesen Abend

Das Team LUtopia

Dritter Workshop aus unserem Workshopprogramm – „Stadt Verändern“

Am 21.04.2021 steht der dritte Workshop des LUtopia-Camps an. In diesem Workshop geht es um die Veränderung der Stadt. Das Leben in einer Stadt besteht aus einer Vielzahl an kleinen Routinen. Wenn wir die Stadt verändern, verändern wir diese Routinen. Erst dann ist etwas Neues möglich. Und deshalb werden wir in diesem Workshop unterschiedliche Routinen verändern und erleben, dass alles anders wird und doch Sinn ergibt.

Der Workshop beginnt um 17:15h und endet um 18:00h. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang. Der Zugang zu den Workshops/Videokonferenzen erfolgt über den gleichen Link, mit dem auch alle anderen Veranstaltungen von LUtopia umgesetzt werden.

Bei Rückfragen oder Wünschen bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen oder aber eine Mail an info@lutopia.de senden.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

Das Team LUtopia

Die Memory Connection Night

Es ist Zeit für unsere erste Abendveranstaltung. In der Memory Connection Night wollen wir verschiedene Variationen des Spiels Memory nutzen, um uns mit Orten und Menschen in Ludwigshafen und Addis Abeba zu beschäftigen. Wir spielen mit Orten und um Orte.

Im ersten Teil suchen wir nach unterschiedlichen Ansichten der gleichen Orte. Wir nutzen dafür eine digitale Version des Spiels Memory. Kennen wir die Orte unserer Stadt so gut, dass wir sie sofort erkennen? Und können wir gleiche Orte zu Paaren verbinden? Dieser Ansatz hilft uns, eine erste Verbindung mit den verschiedenen Orten einzugehen.

Im zweiten Teil geht es um neue Perspektiven auf bekannte Orte. Bethlehem Anteneh und Dagmawi Bedilu haben neue Verbindungen zwischen den Orten gefunden. Finden wir heraus, welche Orte zusammengehören, wenn die beiden Sie neu entdecken?

Die Memory Connection Night startet am 19.04. um 19:00h online. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang inkl. Webcam mit Mikrofon oder Headset. Es werden keine weiteren Ressourcen benötigt. Zum Mitmachen einfach auf diesen Link klicken, dann öffnet sich die Videokonferenz.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer*innen…

Das Team LUtopia

Startschuss des LUtopia-Abendprogramms steht bevor

Das Projekt LUtopia beinhaltet auch ein umfangreiches Abendprogramm mit vielen verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen „Stadt“, „Leben“, Spiel“ und „Zukunft“. In diesem Beitrag möchten wir einen Überblick über das Abendprogramm geben. Es wird zudem für jeden Abendevent weitere Hinweise und Informationen geben.

Während die täglichen Workshops das Ziel haben, Wissen zu vermitteln und in einen Dialog zu treten, sollen die Abendveranstaltungen neue Perspektiven aufzeigen und vor allem Spaß machen (was nicht bedeutet, dass wir Workshops am Tag nicht auch großen Spass machen). Die einzelnen Abendveranstaltungen sind interaktiv gedacht. Das bedeutet, alle können und sollen aktiv mitmachen. Keine Sorge: es werden keine speziellen Kenntnisse oder Fähigkeiten benötigt.

Die Abendveranstaltungen beginnen – so nichts anderes kommuniziert wird – immer um 19h und dauern 90 Minuten. Die Teilnahme ist immer kostenlos und offen. Wer teilnehmen möchte, muss dafür nur den Link benutzen, welcher auch für die Aktivitäten am Tag genutzt wird.

Benötigt werden ein Internetzugang und ein Computer/Tablet mit Webcam, Mikrofon, Lautsprecher oder Headset. Zudem gibt es bei manchen Veranstaltungen weitere benötigte Ressourcen. Man kann aber auch einfach nur zuschauen und genießen.

Das Programm für die Abendveranstaltungen ist fertig. Es wird aber einige Überraschungen geben, die wir erst kurzfristig ankündigen werden. Die einzelnen Abendveranstaltungen werden wir im Rahmen von Blogbeiträgen/Videos/Hinweisen etc. ankündigen.

Dieser Teil des LUtopia-Camps ist etwas ganz Besonderes für uns. Wir möchten Sie alle herzlich einladen, an den Abendveranstaltungen teilzunehmen. Wir werden viel ausprobieren, spannende Menschen und ihre Geschichten kennenlernen und Spaß haben.

Herzliche Grüße

Das Team LUtopia

Zweiter Workshop aus unserem Workshopprogramm – „Stadt Verstehen“

Es ist soweit: Am 20.04.2021 steht der zweite Workshop des LUtopia-Camps an. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Funktionen einer Stadt. Eine Stadt besteht aus Häusern, Strassen, Plätzen und vielem Weiteren. Aber das sind nicht die Funktionen einer Stadt, es sind ihre Ressourcen. Funktionen sind z.B. „Lernen“, „Essen“ und „Kommunikation“. Wir wollen diese Funktionen entdecken und uns überlegen, welche wir brauchen. Dafür nutzen wir die virtuelle Kopie der Stadt in Minecraft.

Der Workshop beginnt um 17:15h und endet um 18:00h. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang. Der Zugang zu den Workshops/Videokonferenzen erfolgt über den gleichen Link, mit dem auch alle anderen Veranstaltungen von LUtopia umgesetzt werden.

Bei Rückfragen oder Wünschen bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen oder aber eine Mail an info@lutopia.de senden.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

Das Team LUtopia

Erster Workshop aus unserem Workshopprogramm – „Stadt Wahrnehmen“

Am Montag den 19.04.2021 findet der erste Workshop des LUtopia-Camps statt: In diesem Workshop werden wir uns überlegen, wie wir Städte/Orte/Lebensräume wahrnehmen.

Alle Menschen haben ihre eigenen Bilder im Kopf, wenn sie über Städte reden. Manche Stadt wird über besondere Orte wahrgenommen. So gehören Köln und der Dom oder New York und die Freiheitsstatue zusammen. Wenn wir verstehen, was eine Stadt für uns bedeutet, können wir auch verstehen, was sie für die anderen Menschen bedeutet, denn jeder Mensch nimmt seine/ihre Stadt anders wahr. Wie nehmen wir Ludwigshafen wahr? Was ist Ludwigshafen für uns?

Der Workshop beginnt um 17:15h und endet um 18:00h. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Benötigt werden ein Computer/Tablet mit Internetzugang. Weitere benötigte Ressourcen sind: zwei Stifte mit unterschiedlichen Farben und ein paar Seiten Papier oder Post It’s. Wichtig: für diesen Workshop brauchen wir die Webcam um unsere Ideen und Skizzen den anderen Teilnehmer*innen zu zeigen. Der Zugang zu den Workshops/Videokonferenzen erfolgt über den gleichen Link, mit dem auch alle anderen Veranstaltungen von LUtopia umgesetzt werden.

Bei Rückfragen oder Wünschen bitte einfach die Kommentarfunktion nutzen oder aber eine Mail an info@lutopia.de senden.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer.

Das Team LUtopia