Herzlich Willkommen bei LUb(u)ilder – der spielerischen Stadtplanung

Es ist soweit: Unser nächstes LUtopia-Projekt steht vor der Tür: LUb(u)ilder. In diesem Projekt bzw. diesem Spiel geht es um einen spielerischen Ansatz in der Stadtplanung, basierend auf bekannten Spielmechaniken. LUb(u)ilder findet in der zweiten Woche des LUtopia-Camps statt.

Das Prinzip von LUb(u)ilder ist sehr einfach. Alle Teilnehmer*innen bzw. Spieler*innen laden sich zuerst die Karten bzw. Maps herunter und drucken diese zu Hause aus. Neben den Karten werden noch Stifte in den Farben rot, grün, blau und rot benötigt. Die Dateien findet man am Ende dieses Beitrags.

Ab dem kommenden Montag findet jeden Tag zwischen 16h und 16:45h eine LUb(u)ilder-Session statt. Ziel des Spiels ist es, während dieser Sessions auf den jeweiligen Karten möglichst viele Funktionen für das Ludwigshafen der Zukunft einzuzeichnen. Es gibt acht verschiedene Funktionen und jede dieser Funktionen hat ein eigenes Symbol bzw. eine eigene Form. Die Karten stellen die verschiedenen Postleitzahlbereiche der Stadt dar. Es sollen nun alle Funktionen auf der Karte so eingezeichnet werden, dass möglichst wenig freie Flächen übrig bleiben. Sieger ist, wer am Ende die wenigsten freie Flächen hat.

Zu Beginn der Sessions geben wir die einsetzbaren Funktionen sowie eine weitere Aufgabe bekannt. Es ist also nicht möglich, die Karten schon vorab auszufüllen, gleichwohl kann man trainieren:-)

Neben dem Spielelement werden wir uns mit einzelnen Funktionen und den Bereichen der Stadt Ludwigshafen auseinandersetzen.

Wer mitmachen möchte muss nur auf diesen Link klicken und los geht’s…

Und hier die Maps für jeden Tag:

Wir freuen uns sehr auf dieses Projekt

Das Team LUtopia

Schreibe einen Kommentar